Vertragliches u. Wirtschaftliches

 

 


 

 

Bei einem unverbindlichem Gespräch bei uns in der Kindertagespflegestelle "Zur Glückskäferwiese" können Sie meine Vertragskonditionen erfragen.

 

Über das örtliche Jugendamt ihres Wohnortes kann man sich über eine Bezuschussung für eine Kindertagesbetreuung erkundigen, wenn man zurück in den Beruf gehen möchte oder bereits berufstätig ist.

 

Es könnte auch sein, dass ihr Kind schon ein Jahr alt wird, dann gibt es sogar ein Rechtsanspruch wird Anfang August erhöht, dieser wird vom örtlichen Jugendamt d. Stadt Rheinbach gefördert, auch wenn Sie noch nicht im Berufsleben aktiv sind.


Ich nehme auch Tageskinder aus anderen Kommunen auf, wie z.b. aus Meckenheim, Swisttal, Kreis Euskirchen oder Kreis Bad Neuenahr-Ahrweiler. 


Bei Interesse können Sie sich jederzeit melden. 


 

 

 Aktuelle Betreuungszeiten: 

 

Montags bis Donnerstags

von 6:30 bis 17:00 Uhr

 

und

 

Freitags 

Von 6:30 bis 15.00 Uhr

 

 

Achtung:

 

Zur Zeit sind keine Betreuungsplätze frei.

 

 Erst ab August 2023 können wieder zwei Betreuungsplätze

ab 35 Std. / Woche

zur Verfügung gestellt werden.

 

Man kann sich,

auch schon,

während der Schwangerschaft, 

sich um einen 

eventuellen Betreuungsplatz bemühen.

 

Bei Interesse kann man sich gerne Informationen über ein Betreuungsbedarf holen.

 

Man kann sich ggf. auf eine Warteliste setzen, falls noch ein

Betreuungsplatz

frei werden sollte,

da die Nachfrage sehr groß ist.

 

Bei Interesse können Sie sich jederzeit in der Betreuung telefonisch melden.

 

 

 

Telefonisch bitte nur von

 

Montags bis Donnerstags

von 8:00 bis 17:00 Uhr

 

und

 

Freitags

von 8:00 bis 15:00 Uhr 

 

unter

 

 

02226 - 8372966

 

und 

 

0178 - 8220959

 

ggf.

kann man versuchen in der 

Betreuung uns zu erreichen. 

 

Einen lieben Gruß 

Tagesmutti 

Heike May